21. April 2014

XL MAKE-UP VERGLEICH

Hallo ihr lieben,

da ich mir letzens überlegt habe, von Loreal das nude magique make-up mitzunehmen und es aufgrund des Preises gelassen habe, habe ich meine MakeUp Sammlung wieder mal durchgeschaut und möchte euch über diese eine kurze Review geben.




Essence Natural Cover Moisturizer

Typ: getönte Tagescreme
Deckkraft: sehr Leicht
Geruch: frisch, leicht parfumierte Creme
Konsistenz: cremig-flüssig
Preis: ca.3€
Schulnote: 2 




Alterra Cream Make Up     

Typ: Make Up Creme
Deckkraft: sehr leicht
Geruch: gewöhnungsbedürftig, Bio-Natur-Kosmetik
Konsistenz: dickflüssigere Creme
Preis: 3,50€
Schulnote: als Make Up: 4 / als getönte Tagescreme: 2



Alverde Foundation Stick

Typ: Make Up Stick mit Pflegekern in der Mitte
Deckkraft: leicht bis mittel
Geruch: angenehme Naturkosmetik
Konsistenz: fest, lässt sich jedoch sehr gut verblenden und verteilen
Preis: ca. 5€
Schulnote: 2-3 




Rival de Loop Fresh Kick Make Up

Typ: flüssiges, leichtes Make Up mit Fresh-Effekt
Deckkraft: mittel bis gut
Geruch: sehr Angenehm
Konsistenz: flüssig-cremig
Preis: ca. 2€
Schulnote: 2 




 Essence Pure Skin Mousse Make Up

Typ: Mousse Make Up
Deckkraft: mittel bis gut 
Geruch: neutral
Konsistenz: Mousse, welches sich sehr gut verteilen und verblenden lässt
Preis: 3-4€
Schulnote: 2 


Manhatten Powder Mat Make Up

Typ: mattierendes Make Up
Deckkraft: sehr gut
Geruch: neutral
Konsistenz: etwas festeres Make Up, lässt sich aber gut verteilen  und                                 verblenden
Preis: ca. 4€
Schulnote: 1-2






Loreal le teint Perfect Match

Typ: hautverfeinenderes Make Up
Deckkraft: sehr gut
Geruch: neutral
Konsistenz: flüssigeres Make Up
Preis: ca. 10€
Schulnote: 1





FAZIT:




Ich verwende alle gerne und wechsle auch immer wieder ab, so richtig schlecht ist keines der MAke-Ups, wenn ihr jedoch hohe Deckkraft sucht würde ich euch eher Manhatten, Loreal oder Mousse Make Ups emfehelen.
Bei Mischhaut ist wohl das Manhatten mit seiner mattierenden Wirkung am besten, für Leute mit reiner Haut ist alles wirklich gut und bei Problemhaut würde ich mich von einer Kosmetikerin beraten lassen.








Viele Grüße und ich hoffe ich konnte euch etwas helfen :)












 


17. April 2014

FOOD #AvocadoBrot

Hallo alle zusammen :)

Mein erster richtiger Blog-Eintrag wird mit einem der schönsten Dinge der Welt zu tun haben: ESSEN ;)
Bei mir gibt es gleich ein vorgezogenes Abendessen und ich habe mich letztendlich dafür entschieden: 



Avocado-Brot 
Du brauchst:  Brot ;)
                    1 Avocado die schon                     etwas weicher ist 
                    Frischkäse
                    Salz und Pfeffer







Ich bin kein Veganer oder Vegetarier aber esse sehr wenig Fleisch. Allergien habe ich auch keine, Fisch mag ich gar nicht, so viel vorab zu meinen Essgewohnheiten. :)

Die Avocado sollte schon so weich sein, dass man sie leicht "eindrücken" kann.
Dann einfach Frischkäse oder Butter aufs Brot oder wer mag auch Knäckebrot, die Avocado halbieren, Kern raus und dann mit einem Löffel die Avocado aushöhlen und auf dem Brot zermatschen. Danach je nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Ich persönlich mag das sehr gerne weil es richtig schnell geht und super lecker ist. Avocado hat jedoch einen Geschmack den nicht jeder mag, also muss jeder mal ausprobieren und dann für sich entscheiden ob er Avocado mag oder nicht, wie bei Spargel oder Spinat. ;)

Dazu gibt es noch einen Bio-Himbeer Jogurt, ein paar Cashewkerne und Tortilla-Chips zum Knabbern und Avocado-Reste dippen. 

Im laufe des Abends werde ich noch einige Nüsse knabbern und mir vlt. noch einen Apfel aufschneiden, außerdem gibts dazu noch Tee. 




 

16. April 2014

Hallloo erstmal an alle die sich hierher verirrt haben :)

Ich bin eine Beauty Begeisterte und da ich auch auf Instagram sehr aktiv bin (zu finden einfach unter blaunahmlich) wurde ich schon öfter gefragt ob ich nicht auch einen Blog habe. Bisher musste ich leider immer verneinen, bis jetzt :) Da gerade Ferien sind und ich  Zeit hatte mich genauer über das Thema bloggen zu informieren, habe ich beschlossen jetzt doch damit anzufangen. Ich werde aber denke ich nicht ausschließlich über Beauty bloggen, sondern auch DIY's oder Food-Diaries oder einfach Dinge die mich bewegen und die ich gerne mit euch Teilen möchte. Anregungen pder Verbesserungideen könnt ihr mir gerne über e-mail blaunahmlich@web.de oder auf Instagram in den Kommentaren darlassen. 

Also nochmal viele Grüße an alle und auf ein Gutes Gelingen oder wie man das auch immer sagt ;)