4. Juli 2017

Beste Haarpflege auf dem Markt -Loreal Botanicals

Hallo ihr lieben 💙💙


Ich bin immer noch auf der Suche nach dem perfekten Shampoo und Spülung für mich, da nach einem Friseur Besuch vor über 2 Jahren eine Friseurin damals ziemlich viel zerstört hat und meine Haare leider Gottes ziemlich ruiniert hat... Habe mich seitdem durch ziemlich viel durchgetestet und auch ein paar Favoriten gefunden, meist aus dem Bereich Natur Kosmetik (zB von Alterra oder von Yves Rocher).

  
Gerade deswegen, weil ich mit derartigen Produkten ziemlich gute Erfahrungen gemacht habe, war ich super neugierig darauf, diese neue BOTANICALS Reihe von Loreal zu testen, die mir netterweise von Loreal Hair zugeschickt wurde.Es gibt mehrere Ausführungen der BOTANICALS Reihe und ich habe die grüne bekommen (Stärke für die Haare - für geschädigtes Haar) 


Es gibt aus jeder Reihe jeweils mehrere Produkte, in jeder ein Shampoo, eine Spülung und eine Haarkur sowie ein Zusatzprodukt in unterschiedlichen Formen, ebenfalls meistens Haarkuren oder Seren zum nicht ausspülen.


Ich war also super gespannt, was die Schätzchen könne. Zuerst hat mir der Geruch, obwohl der total Shampoo untypisch ist, super gut gefallen! Er riecht relativ "Kräuterig" was mir auf den zweiten Blick und auch bei Benutzung dann ziemlich gut gefallen hat :)


In meinem Paket war ein Haarshampoo, eine Spülung, eine Kur und außerdem noch ein Haarserum enthalten.Das Shampoo und alle Produkte sind OHNE Silikone, was ich schon mal super finde.
Von der Konsistenz her ist das Shampoo durchsichtig und eher wabbelig, nicht so flüssig wie normales Shampoo. Das Shampoo schäumt leicht auf und ist auf der Kopfhaut sehr angenehm.
Gleiches gilt für Spülung und Kur, beide sind ganz normal wie jedes andere Produkt dieser Art weißlich und haben ebenfalls diesen wunderbaren angenehmen Kräuterduft.
Auch das Serum ist weißlich und ziemlich flüssig. Ich benutze es nach der Haarwäsche und tropfe mir mit der Pipette einfach meine Handflächen voll und massiere es dann in die Haarlängen und Spitzen.


Zum Ergebnis : mich hat diese Reihe so umgehauen und komplett überzeugt!! Meine Haare waren selten nach einer einzigen Anwendung einer Reihe sooo weich und gesund! Sie haben geglänzt, haben sich leicht kämmen lassen und waren super weich, was man ja sonst gerne auf Silikone in den Produkten schiebt - nur dass in der Loreal Botanicals Reihe keine Silikone drinnen sind ;)
Wenn ihr wirklich ein gutes Shampoo sucht, was wirklich was für eure Haare tut, investiert in diese Reihe - ein Produkt aus der Serie kostet um die 7-8€, was ich aber für schöne und gesunde Haare jederzeit investieren würde  !!!!

21. April 2017

BEAUTYPRESS NEWS BOX 💖

Hallo ihr Lieben 💖

Ich hoffe, ihr hattet alle schöne Ostern und jeder hat (reichlich) Schokolade in seinem Nest gefunden.;)
Das Beauty News Portal www.beautypress.de hat eine Beauty Box herausgebracht und netterweise durfte ich sie an Ostern in den Händen halten :)
Die Box hat mich richtig umgehauen!! Der Wert der Box war richtig hoch und sie was gefüllt mit richtig coolen Produkten und bekannten Marken, zB ein Hydraspray von Elisabeth Arden !!!

Ich zeige euch einfach mal nacheinander, was alles in der Box drinnen war, dann könnt ihr euch selber davon überzeugen, wie cool sie ist!! 😍


So, erstmal einen Gesamtüberblick über die ganze Box : Weleda, Michael Michalsky, Elisabeth Arden, Gardenia und Fesche Gretl.

Auf den ersten Blick hat mich alles ziemlich angesprochen und vor allem über die Parfums habe ich mich sehr gefreut, da ich eh grade auf der Suche nach einem schönen Sommerduft bin. :)

Dann beginnen wir auch gleich mal mit dem ersten Duft, der Summer Duft von Michael Michalsky. Es gibt ihn zB bei Rossmann zu kaufen, für ca. 20€ wenn ich mich nicht täusche. Der Duft gefällt mir super gut, sehr frisch aber trotzdem leicht süßlich im Abgang.. Für mich kommt das schon ziemlich nah an einen perfekten Sommerduft ran, schaut ihn euch auf alle Fälle mal an, mir gefällt der Duft richtig gut! :)





Als nächstes möchte ich euch etwas zum Elisabeth Arden eight hour hydrating Spray erzählen.
Es kostet ebenfalls um die 20€. Das wichtigste bei diesen Sprühgeschichten ist ja immer der Pumpspender, dass er das Produkt wirklich schön vernebelt und nicht komische große Wassertropfen ins Gesicht spritzt.
Gefällt mir hier super gut, der Sprühnebel kommt fein heraus, nicht zu viel und nicht zu wenig.
Ich benutze es sehr gerne als MakeUp Base, da es dem Gesicht einen angenehmen Frische Kick liefert und zudem Feuchtigkeit spendet.
Das MakeUp haftet gut darauf und lässt sich schön verblenden, deshalb liebe ich es als Primer Spray! :)






Ebenfalls war etwas von Weleda in der Box.
 Es handelt sich hierbei um einen getönten Lipbalsam in einem schönen Nude Ton.
Kosten würde er zwischen 5-7€ und es gibt ihn natürlich auch nich in weiteren Farbnuancen.
Die Pflege ist nicht zu stark pigmentiert, zaubert aber einen gesunden Hauch Farbe auf die Lippen.
Wie von Weleda nichts anderes gewohnt habe ich an der Pflegewirkung nichts auszusetzen und benutze das gute Stück im Alltag zurzeit sehr sehr gerne :)
Auch das Design gefällt mir gut, den Farbton des Lippenbalsams kann man immer gleich bequem an der Verpackung erkennen.
Auch riecht der Lippenbalsam sehr angenehm und "schmeckt" nicht komisch auf den Lippen.




Widmen wir uns nun dem nächsten Duft, Gardenia von Isabey Paris, kostet stolze 140,00€ !!!! Ich konnte zuerst gar nicht glauben, wie teuer das Parfum ist! Hatte noch nie so ein hochpreisiges und war deshalb umso gespannter, wie es riecht. Würde es als eher schwereren Sommerduft beschreiben, den sowohl ältere als auch jüngere Frauen tragen können.

Kopfnote: Mandarinenrinde, Ylang-Ylang, Orangenbüten
Herznote: Bulgarische Rose, 
Basisnote: Absolu von Jasmin, Irisöl 

Quelle :https://www.meinduft.de/isabey-gardenia-abfuellung.html

Für einen Sommerbadetag finde ich ihn fast zu schwer, aber für diese warmen Sommerabende, Grillen, Geburstagsfeiern etc oder auch fürs Büro im Sommer sehr gut tragbar.
Er hält unfassbar lange und ist auch mit nur einem Pumpstoß unfassbar intensiv - man sieht halt dann doch wieder erhebliche Qualitätsunterschiede zwischen einem 30€ und einem 140€ Parfum! :)




Zuguter letzt befindet sich in der Box noch eine Creme von Fesche Gretl Naturkosmetik für 35€ -
die ich erhlich gesagt noch nicht ausprobiert habe, da ich aktuell so viele Gesichtscremen offen habe, und es Unsinn wäre, sofort die nächste aufzumachen.
Das Design finde ich aber sehr süß und ansprechend :)






FAZIT:

Wie geil ist bitte diese Box? Sie hat einen Gesamtwert von ca. 220€, was mich absolut umgehauen hat! Ich kann wirklich ausnahmslos mit allen Produkten etwas anfangen, die Zusammenstellung ist großartig! Großes Lob an das Team von Beautypress für diese gelungene Box :)

Nochmal vielen lieben Dank an beautypress.de für diese mega coole und gelungene Box 😍😍😍





4. April 2017

L'OREAL Paris - HYDRA GENIUS Wasser Pflege??? 💙💦

Hallo ihr Lieben 💙

Letztens hat mal wieder der Postbote bei mir geklingelt und mir ein Paket in die Hand gedrückt.
Ich war total gespannt und hab natürlich gleich mal aufgemacht. Enthalten waren die 3 neuen L'OREAL HYDRA GENIUS Pflege Produkte 😍💦

Die neuen Produkte stehen unter dem Motto #drinkforyourskin, "dein täglicher Drink für frische Haut". Mit der neuen Hydra Genius Reihe, angereichert mit Aloe Water wird eine neue Revolution der Hautpflege auf den Markt kommen, "Vergiss Cremes, entdecke Liquid Care" wie L'oreal so schön sagt.

Unsere neue Generation der Feuchtigkeitspflege:


  • Zieht sofort ein
  • Tiefenwirksame Feuchtigkeit
  • Speichert Feuchtigkeit 72 Stunden und schenkt strahlend frische Haut

  • Inspiriert aus Asien spendet The Liquid Care der Haut besonders intensiv Feuchtigkeit.

    Dank der besonderen Zusammensetzung von Wasser und zartpflegenden Ölen lässt sich die Textur optimal verteilen und verschmilzt mit der Haut.

    The Liquid Care zieht sofort ein und dringt tief in die Haut ein, um sie mit Feuchtigkeit zu versorgen.

    ©L'orealParis


    Es gibt die neue Serie für 3 verschiedene Hauttypen zu kaufen, für
     - Sensible Haut                                        (rosa Streifen)
     - Normale bis trockene Haut                   (blauer Streifen)
     - Normale Haut bis Mischhaut                (grüner Streifen)

    Das Konzept hinter dieser Hydra Genius Reihe hat mich super neugierig gemacht, weshalb ich mich super aufs Testen gefreut habe und natürlich seitdem diese Pflege teste.

    Man soll sie ebenfalls super als MakeUp Grundlage verwenden können. 😍
     Vorab schon mal, was mir einfach super gut gefällt, ist, dass diese Creme soooo unfassbar viel Feuchtigkeit spendet und auf der Haut gleichzeitig so leicht ist..💕

    Das Design gefällt mir schon mal super gut. Die Hydra Reihe kommt in edlem Glasflacon und blau-türkis metallischem Pumpspender.

    Die Creme selbst ist von der Konsistenz her relativ dünnflüssig und riecht super angenehm :)
    Dadurch, dass die Creme relativ flüssig ist, reichen 1-2 kleine erbsengroße Mengen leicht für das ganze Gesicht :)



    So, da wir die Fakten geklärt haben, kommen wir jetzt zum Fazit : ich LIEBE die L'oreal HYDRA GENIUS Reihe!!!

    Sie macht sich großartig als MakeUp Base und spendet sowohl so als auch Solo getragen super viel Feuchtigkeit 💦
    Ich habe die Reihe zudem super gut vertragen, obwohl ich in der Hinsicht relativ empfindlich bin :)
    Benutze das gute Stück jetzt seit längerem sowohl in der Früh als auch am Abend und möchte sie nicht mehr missen 😍
    Des Weiteren habe ich gemerkt, dass einige trockene Stellen, mit denen ich davor zu kämpfen hatte, seitdem so gut wie komplett verschwunden sind !!


    Ich kann euch diese Hydra Genius Reihe wirklich uneingeschränkt empfehlen, denn bei mir ist sie einfach super! Wie immer ist das meine persönliche und eigene Meinung, die ich euch hier darlege.
    Also wenn ihr mal wieder etwas neues in Sachen Hautpflege ausprobieren möchtet oder eine schöne leichtere Pflege für den Sommer sucht, solltet ihr euch die auf alle Fälle mal anschauen!!

    Vielen lieben Dank an L'oreal Paris für diese neuen genialen Produkte! 💓



    21. März 2017

    HSE24 - never heard of "Peter Schmidinger"...?

    Hallo ihr Lieben 💙

    Heute möchte ich euch mal etwas über eine Marke berichten, die ich bis dato noch gar nicht kannte. :) Und auch viele von euch haben noch nie etwas von Peter Schmidinger gehört.


    Die Verpackungen sind einfach der Wahnsinn 😍😍 Aber jetzt mal davon abgesehen, es kommt auf das Innenleben der Produkte an ;) Und auch hier wurde ich nicht enttäuscht..

    Aber jetzt mal von Vorne. Bei DM, Rossmann etc werdet ihr die Produkte nicht finden, da man sie nur online bestellen kann. Die Website nennt sich hse24.de und ihr könnt da stundenlang rumstöbern, glaubt mir.... 😉😉 Den Link, der euch direkt zu den Peter Schmidinger Produkten führt, setze ich euch mal hier dazu 💭 http://www.hse24.de/Topmarke-Peter-Schmidinger

    Ich durfte einige Produkte ausprobieren, von denen ich viele inzwischen so gut wie täglich benutze!!

    Fangen wir mal mit dieser GLOW Cream an.


    Ich LIEBE dieses Ding! Unter der Foundation aufgetragen, verleiht es der Haut so einen schönen
    Glow 💖 diesen gesunden Glow verliert man auch nicht, wenn man dann noch Foundation darüber aufträgt. Das Design gefällt mir richtig gut, ein matter Glas Flacon mit rosegeoldenem Stern und Pumpspender. Ich habe es grade auf der Website leider nicht mehr gefunden, aber wenn ihr mal darüber stolpert, denkt an meine Worte und schaut euch das Teil genauer an! ;)






    Zusätzlich durfte ich diesen Cremeconcealer testen, von dem ich erst dachte, dass er leider zu dunkel ist, ist er aber NICHT. :D er hat einen leicht oranglichen Stich, was Augenschatten super kaschiert und hier gerne mal an  :)
    überdeckt, die Farbe passt sich zudem super gut an, sodass man nicht sieht, dass ich Concealer aufgetragen habe. Dadurch, dass er nicht ganz so hell ist, sieht er natürlicher aus. Die Deckkraft ist super, und ich trage ihn meistens mit dem Ringfinger auf, da ich finde, dass man Concealer damit meistens am schönsten auftragen und verblenden kann. Ich habe den Concealer meistens ganz leicht mit transparentem Puder gesettet, Haltbarkeit war deshalb auch kein Problem. Mag diesen Concealer richtig gerne, schaut ihn euch an !!



     Außerdem durfte ich diesen Bronzer / Puder / Lidschatten Alround Talent testen, welches mir ebenfalls richtig gut gefällt :) Das Produkt ist aus drei Farben zusammengesetzt, einem hellen nude Ton, einem hellbraunen und einem etwas dunkleren braun Ton :) Alle Farben sind relativ warm, deshalb finde ich, dass sie als Bronzer nicht ganz so gut geeignet sind, dafür als Lidschatten Trio umso mehr 😍
    Die Textur ist pudrig und super weich, lässt sich toll verblenden und hält den ganzen Tag :)
    Des Weiteren müssen wir noch kurz die Prägung wertschätzen, die ist nämlich ein Traum 💗💖




    Jetzt kommen wir noch zu einem Produkt, welches mir leider nicht ganz so gut gefallen hat. Und zwar handelt es sich um eine BB Cream. An sich ist sie nicht schlecht, nur mit der Farbe stehe ich auf dem Kriegsfuß. Zuerst zur Verpackung : wieder mal : TRAUMHAFT. Das edle weiß gepaart mit dem Gold ist wirklich ein Hingucker auf dem Schminktisch ;) Die BB Cream kommt weiß aus der Tube raus und passt sich dann auf der Haut dem Hautton an und wird farbig. Soweit so gut, die Idee an sich finde ich klasse :) Jedoch wird die Creme auf meiner Haut leider viel zu orange und dunkel, sodass sie im Gesicht leider farblich gar nicht passt. Ich habe sie Zuhause trotzdem getragen, um euch trotzdem was darüber erzählen zu können. Die Textur der Creme gefällt mir super gut! Sie liegt total leicht auf der Haut und man spürt sie überhaupt nicht. Des weiteren zaubert sie ein wunderschönes, ebenmäßiges Hautbild, ohne zugekleistert zu wirken. Die Haltbarkeit war ebenfalls tadellos und ich habe sie ohne Probleme vertragen. Wenn mir nur die Farbe passen würde, wäre sie wahrscheinlich zu einer meiner liebsten BB Creams geworden 👍




    Viele lieben Dank an die liebe Julia und das Team von HSE24 💕💕💕




    20. März 2017

    ARGAN OIL Haarwunder 💗 gefunden auf: notino.de

    Hallo ihr Lieben 💗

    Besonders jetzt grade im Winter werden meine Haare durch trockene Heizungsluft noch mehr strapaziert als sonst.. 💧💧 anders gesagt, sie bringen mich teilweise zum verzweifeln weil sie so trocken sind...ein gutes Haaröl und Pflege sind da PFLICHT !

    Ich probiere mich da super gerne aus und teste verschiedene Marken durch, in der Hoffnung, etwas Gutes für meine Haare zu finden. Auf https://www.notino.de/ habe ich eine Pflegereihe gefunden, die mich sehr angesprochen hat :) Zusätzlich war die Reihe gar nicht teuer, deshalb wollte ich sie unbedingt mal ausprobieren 💓 PS. sie kosten beide grade mal um die 2,40€...



     So sehen die 2 Produkte aus, die ich von ARGAN OIL getestet habe, einmal ein Haaröl (links) und einmal eine hydrating Haar Maske :)


    Beide riechen unfassbar gut, wie frisch vom Friseur 😍 Der Geruch hält sich auch eine Zeit lang in den Haaren, was für mich schon mal der erste Pluspunkt ist! :)






    So hier hätten wir erstmal die Haarkur, die mit 220ml grade mal 2,90€ kostet 😍
    klicke hier zur Haarkur :)

    Der Geruch ist bombastisch, und ihre Pflegewirkung gefällt mir auch sehr gut. Habe die Kur meistens um die 5 Minuten einwirken lassen. Meine Haare waren danach wunderbar weich und geschmeidig, zusätzlich hat sich der Duft noch länger in den Haaren gehalten, als bei anderen Kuren, also TOP 💖💕




    Des weiteren habe ich das Haaröl aus der Serie ausprobiert, welches ebenfalls den tollen Duft der Kur hat :)

    Es kostet in der Größe, die ich habe, 2,40€ und ist MIT Silikonen, für die, die das interessiert.
    das Haaröl gibts hier :)

    In Verbindung mit der Kur habe ich es sehr gerne benutzt, jedoch ist leider die Flasche / Verpackung nicht ganz dicht, weshalb ich das Öl mal leicht in meiner Tasche verschmiert hatte... War nicht so genial.. aber sonst mag ich es ganz gerne ;) habe aber auch das Gefühl, dass das Öl die Haare zwar schön aussehen lässt, aber nicht wirklich die Haare gesünder macht oder pflegt. Aber das ist ja meistens so bei Ölen mit vielen Silikonen, dass sie die Haare zwar gesünder aussehen lassen, aber gesünder werden sie dadurch natürlich nicht :)


    Vielen Dank an Notino.de für die coolen Produkte :)






    11. Februar 2017

    Loreal infaillible TOTAL COVER Foundation im TEST

    Hallo ihr Lieben :)


    In vielen Videos von Amerikanischen Youtubern ist sie schon etwas länger zu sehen und ab JETZT ist sie endlich auch in Deutschland erhältlich 😍😍

    Geredet wird hier über die L'OREAL Paris INFAILLIBLE TOTAL COVER Foundation, die es ab jetzt in 4 Farben in den deutschen Drogerien zu kaufen gibt.

    Die Foundation kostet ca.10€ und zusätzlich gibt es zum MakeUp auch eine Corrector Palette für 14€ zu kaufen.

    Was verspricht L'oreal?

    Dank der neuen Camo-Stretch-Technologie verleiht die Textur einen ebenmäßigen Teint vom Haaransatz bis zum Dekolleté – und das den ganzen Tag.

    Was sage ich? 😇

    Ich habe mich super gefreut, als ich das Paket von meinem Postboten überreicht bekommen habe, und darin alle 4 Farben des MakeUps sowie die Korrektur Palette gefunden habe.

    Die Foundation verspricht eine starke Deckkraft, zudem ein mattes Finish. Sie soll Unebenheiten, Rötungen, Narben und sogar Tattoos abdecken können :) Außerdem ist sie nicht komedogen.

    Das erste was mir aufgefallen ist, dass alle Farben relativ dunkel sind, auch die hellen. Beim Auftragen hat sich die Foundation dann aber sehr gut dem Hautton angepasst, sodass mir die Farbe 12 perfekt gepasst hat.Die Foundation verspricht hohe Deckkraft, was sie meiner Meinung nach auch liefert. Ich habe sie mit einem feuchten Beautyblender aufgetragen (was ja die Deckkraft leicht zurück nimmt) und das Finish sowie die Deckkraft haben mir sehr sehr gut gefallen! Das Hautbild sah sehr samtig und weich aus, und Rötungen etc. wurden perfekt abgedeckt. Ich hätte sogar auf Concealer verzichten können, aber ich fand die Foundation als Concealer Ersatz einen kleinen Tacken zu dunkel.
    Hier seht ihr einfach mal all Farben nebeneinander und wie ihr sehen könnt, relativ dunkel. Die Farben nennen sich von links nach rechts 12, 13, 20, 30.
    Ich habe die  Nuancen nach dem Swatchen einfach alle zusammen verblendet und vermischt, dass ihr euch ein Bild von der Deckkraft machen könnt. 
    Ich habe auf der Hand 3 kleine Muttermale, die danach alle perfekt abgedeckt sind. :)
    Das Finish der Foundation ist wie erwähnt matt, weshalb man bei sehr trockener oder Schuppen etc. nicht unbedingt drauf vertrauen sollte, dass sie dann dort genauso schön aussieht..
    Ich habe auch eher trockene Haut, bei mir haben sich in der Hinsicht keine Probleme ergeben, aber das muss man am besten von Haut zu Haut austesten. 💙💙


    Am Anfang war ich gegenüber dem MakeUp eher skeptisch, da ich eher trockene Haut habe, uns Angst hatte, dass das Make Up meine Haut dann noch zusätzlich austrocknet.
    Hat es aber nicht ;) 
    Die Foundation hat den ganzen Tag gehalten und sah wirklich toll aus! Am Abend hatte ich sogar das Gefühl, dass sie besser aussah als am Morgen, da die Haut Zeit hatte, nachzufetten, und somit das matte finish leicht dewy glowy gemacht hat. An der Nase hat sich das MakeUp ein wenig abgetragen, aber das lasse ich meinem Schnupfen und der ständigen Schnäuzerei zu Schulden kommen..;) Werde den dunkelsten Ton meiner Mama geben, da sie dunkler ist als ich vom Hautton her. :) man kann das MakeUp zudem auch noch schichten, also wenn einem eine Schicht full coverage nicht genug ist... ;)


    Des weiteren war im Packet diese Concealer Palette, bei der ich aber wieder mal meine, dass die Farben ein bisschen zu dunkel geraten sind. 
    Die Hautton Farben, die man zum Concealen benutzen soll, sind für meine Haut zu orange stichig und zu dunkel, weshalb ich sie leider nicht wirklich als Concealer benutzen kann, sondern eher zum Konturieren oder zum Korrigieren :)
    Der Lilane Ton ist dafür gedacht, um dunkle Augenschatten aufzuhellen und um generell fahle Stellen aufzuhellen und zum Leben zu erwecken. Die Farben sind allesamt super gut pigmentiert und sehr cremig, sodass sie sich leicht verblenden lassen.
    Das Grün ist zum neutralisieren von Rötungen und Pickeln gedacht, da Grün Rot neutralisiert.

    Über die bunten Farbkleckse im Gesicht kommt dann natürlich Foundation drüber, sodass man die Farben wirklich nicht mehr sieht.

    Besonders der lilane Ton gefällt mir sehr sehr gut, da ich wirklich finde, dass er damit die Augenschatten besser ausgleicht als es nur Concelaer schaffen würde und somit auch nach langen Nächten die Augen zum strahlen bringt ;)

    Wenn jetzt die Concealer Farben noch etwas heller wären, würde mir die Palette noch besser gefallen.


    Alles in allem kann ich euch vor allem die Foundation wirklich ans Herz legen, wenn ihr etwas mit starker Deckkraft sucht.
    Vielen vielen lieben Dank an Denise und L'oreal Paris für dieses tolle Paket 




    5. Februar 2017

    Zahnaufhellendes Puder?? notino.de TEST

    Hallo ihr Lieben, 💕

    wusstet ihr, dass es neben Zahnaufhellerzahnpasta (schweres Wort, welches es wahrscheinlich nicht mal gibt) und Bleaching Gels auch aufhellendes Puder für die Zähne gibt?

    Ich habe so eines beim Stöbern auf www.notino.de entdeckt und dachte mir, dass ich das unbedingt mal  austesten muss, da ich sowas noch nie gesehen habe.


    Es kostet unter 5€ und man bekommt es in mehreren Varianten und Geschmacksrichtungen. Ich habe mich dann ganz klassisch für Menthol Geschmack entschieden, da mir zB Bubblegum dann doch zu exotisch war und ich auch keine süßen Zahnpasten mag,

    hier kommt ihr zu der Übersicht von allen Aufhellungs-Pudern

    Das Puder kommt in der Dose an und ich habe es dann natürlich am gleichen Abend noch nach dem Zähne putzen benutzt. hier klicken dann kommt ihr zu dem, welches ich mir bestellt habe

    Man feuchtet dazu die Zahnbürste an und tunkt sie in die Dose, sodass das Puder daran haften bleibt.
    Anschließend putzt man sich damit die Zähne.
    Der Geschmack ist wie auf der Verpackung steht Minzig/Menthol und nicht zu stark oder schwarf, sondern eher dezent und angenehm.
    Die Zähne fühlen sich danach total glatt und sauber an :)😍

    Habe es jeden zweiten Tag seitdem angewendet, da ich meine Zähnen nicht zu viel zumuten wollte.
    Nach über einem Monat in Benutzung habe ich das Gefühl, dass es mir was gebracht hat. Es hellt nicht um Welten auf, aber meine Zähne sind eh schon relativ hell.💙

    Sonst benutze ich immer mal wieder das Bleaching System von Blanx, was dazu beiträgt, das habe ich über diesen Test Zeitraum natürlich nicht benutzt..

    Normal werden die Zähne ohne irgendwas dann sobald man so eine Behandlung absetzt natürlich wieder etwas verfärbter, aber das Puder hat bei mir ebenfalls zum gewünschten Ergebnis geholfen.

    Das einzige was ich als negativ bewerten könnte, dass durch das Puder der Zahnschmelz abgeschliffen wird und sodurch die Zähne danach wieder schneller dunkler und angreifbarer werden.



    Vielen lieben Dank an die liebe Andrea und notino.de 💖💖