11. Februar 2017

Loreal infaillible TOTAL COVER Foundation im TEST

Hallo ihr Lieben :)


In vielen Videos von Amerikanischen Youtubern ist sie schon etwas länger zu sehen und ab JETZT ist sie endlich auch in Deutschland erhältlich 😍😍

Geredet wird hier über die L'OREAL Paris INFAILLIBLE TOTAL COVER Foundation, die es ab jetzt in 4 Farben in den deutschen Drogerien zu kaufen gibt.

Die Foundation kostet ca.10€ und zusätzlich gibt es zum MakeUp auch eine Corrector Palette für 14€ zu kaufen.

Was verspricht L'oreal?

Dank der neuen Camo-Stretch-Technologie verleiht die Textur einen ebenmäßigen Teint vom Haaransatz bis zum Dekolleté – und das den ganzen Tag.

Was sage ich? 😇

Ich habe mich super gefreut, als ich das Paket von meinem Postboten überreicht bekommen habe, und darin alle 4 Farben des MakeUps sowie die Korrektur Palette gefunden habe.

Die Foundation verspricht eine starke Deckkraft, zudem ein mattes Finish. Sie soll Unebenheiten, Rötungen, Narben und sogar Tattoos abdecken können :) Außerdem ist sie nicht komedogen.

Das erste was mir aufgefallen ist, dass alle Farben relativ dunkel sind, auch die hellen. Beim Auftragen hat sich die Foundation dann aber sehr gut dem Hautton angepasst, sodass mir die Farbe 12 perfekt gepasst hat.Die Foundation verspricht hohe Deckkraft, was sie meiner Meinung nach auch liefert. Ich habe sie mit einem feuchten Beautyblender aufgetragen (was ja die Deckkraft leicht zurück nimmt) und das Finish sowie die Deckkraft haben mir sehr sehr gut gefallen! Das Hautbild sah sehr samtig und weich aus, und Rötungen etc. wurden perfekt abgedeckt. Ich hätte sogar auf Concealer verzichten können, aber ich fand die Foundation als Concealer Ersatz einen kleinen Tacken zu dunkel.
Hier seht ihr einfach mal all Farben nebeneinander und wie ihr sehen könnt, relativ dunkel. Die Farben nennen sich von links nach rechts 12, 13, 20, 30.
Ich habe die  Nuancen nach dem Swatchen einfach alle zusammen verblendet und vermischt, dass ihr euch ein Bild von der Deckkraft machen könnt. 
Ich habe auf der Hand 3 kleine Muttermale, die danach alle perfekt abgedeckt sind. :)
Das Finish der Foundation ist wie erwähnt matt, weshalb man bei sehr trockener oder Schuppen etc. nicht unbedingt drauf vertrauen sollte, dass sie dann dort genauso schön aussieht..
Ich habe auch eher trockene Haut, bei mir haben sich in der Hinsicht keine Probleme ergeben, aber das muss man am besten von Haut zu Haut austesten. 💙💙


Am Anfang war ich gegenüber dem MakeUp eher skeptisch, da ich eher trockene Haut habe, uns Angst hatte, dass das Make Up meine Haut dann noch zusätzlich austrocknet.
Hat es aber nicht ;) 
Die Foundation hat den ganzen Tag gehalten und sah wirklich toll aus! Am Abend hatte ich sogar das Gefühl, dass sie besser aussah als am Morgen, da die Haut Zeit hatte, nachzufetten, und somit das matte finish leicht dewy glowy gemacht hat. An der Nase hat sich das MakeUp ein wenig abgetragen, aber das lasse ich meinem Schnupfen und der ständigen Schnäuzerei zu Schulden kommen..;) Werde den dunkelsten Ton meiner Mama geben, da sie dunkler ist als ich vom Hautton her. :) man kann das MakeUp zudem auch noch schichten, also wenn einem eine Schicht full coverage nicht genug ist... ;)


Des weiteren war im Packet diese Concealer Palette, bei der ich aber wieder mal meine, dass die Farben ein bisschen zu dunkel geraten sind. 
Die Hautton Farben, die man zum Concealen benutzen soll, sind für meine Haut zu orange stichig und zu dunkel, weshalb ich sie leider nicht wirklich als Concealer benutzen kann, sondern eher zum Konturieren oder zum Korrigieren :)
Der Lilane Ton ist dafür gedacht, um dunkle Augenschatten aufzuhellen und um generell fahle Stellen aufzuhellen und zum Leben zu erwecken. Die Farben sind allesamt super gut pigmentiert und sehr cremig, sodass sie sich leicht verblenden lassen.
Das Grün ist zum neutralisieren von Rötungen und Pickeln gedacht, da Grün Rot neutralisiert.

Über die bunten Farbkleckse im Gesicht kommt dann natürlich Foundation drüber, sodass man die Farben wirklich nicht mehr sieht.

Besonders der lilane Ton gefällt mir sehr sehr gut, da ich wirklich finde, dass er damit die Augenschatten besser ausgleicht als es nur Concelaer schaffen würde und somit auch nach langen Nächten die Augen zum strahlen bringt ;)

Wenn jetzt die Concealer Farben noch etwas heller wären, würde mir die Palette noch besser gefallen.


Alles in allem kann ich euch vor allem die Foundation wirklich ans Herz legen, wenn ihr etwas mit starker Deckkraft sucht.
Vielen vielen lieben Dank an Denise und L'oreal Paris für dieses tolle Paket 




5. Februar 2017

Zahnaufhellendes Puder?? notino.de TEST

Hallo ihr Lieben, 💕

wusstet ihr, dass es neben Zahnaufhellerzahnpasta (schweres Wort, welches es wahrscheinlich nicht mal gibt) und Bleaching Gels auch aufhellendes Puder für die Zähne gibt?

Ich habe so eines beim Stöbern auf www.notino.de entdeckt und dachte mir, dass ich das unbedingt mal  austesten muss, da ich sowas noch nie gesehen habe.


Es kostet unter 5€ und man bekommt es in mehreren Varianten und Geschmacksrichtungen. Ich habe mich dann ganz klassisch für Menthol Geschmack entschieden, da mir zB Bubblegum dann doch zu exotisch war und ich auch keine süßen Zahnpasten mag,

hier kommt ihr zu der Übersicht von allen Aufhellungs-Pudern

Das Puder kommt in der Dose an und ich habe es dann natürlich am gleichen Abend noch nach dem Zähne putzen benutzt. hier klicken dann kommt ihr zu dem, welches ich mir bestellt habe

Man feuchtet dazu die Zahnbürste an und tunkt sie in die Dose, sodass das Puder daran haften bleibt.
Anschließend putzt man sich damit die Zähne.
Der Geschmack ist wie auf der Verpackung steht Minzig/Menthol und nicht zu stark oder schwarf, sondern eher dezent und angenehm.
Die Zähne fühlen sich danach total glatt und sauber an :)😍

Habe es jeden zweiten Tag seitdem angewendet, da ich meine Zähnen nicht zu viel zumuten wollte.
Nach über einem Monat in Benutzung habe ich das Gefühl, dass es mir was gebracht hat. Es hellt nicht um Welten auf, aber meine Zähne sind eh schon relativ hell.💙

Sonst benutze ich immer mal wieder das Bleaching System von Blanx, was dazu beiträgt, das habe ich über diesen Test Zeitraum natürlich nicht benutzt..

Normal werden die Zähne ohne irgendwas dann sobald man so eine Behandlung absetzt natürlich wieder etwas verfärbter, aber das Puder hat bei mir ebenfalls zum gewünschten Ergebnis geholfen.

Das einzige was ich als negativ bewerten könnte, dass durch das Puder der Zahnschmelz abgeschliffen wird und sodurch die Zähne danach wieder schneller dunkler und angreifbarer werden.



Vielen lieben Dank an die liebe Andrea und notino.de 💖💖